Montag, 6. März 2017

Amsterdam im Februar

Anfang Februar waren wir zur „DesignIcons“ in Amsterdam. Grundsätzlich war es ganz interessant, aber der Schwerpunkt dort lag auf Möbeln und eigentlich ist bei uns alles schon so voll, das nur noch ein wenig Krimskrams Platz findet. So ist dann auch nur eine alte Kamera und eine Deckelschale an mir kleben geblieben ;) 
Gewohnt haben wir dieses Mal auf der „anderen“ Seite, im Werft und altem Industriegebiet. Da ist sich so Einiges am entwickeln und wir fanden es total spannend. Von dort fährt aber auch eine kostenlose Fähre alle 20 Minuten zum Hauptbahnhof (Fahrzeit ca 10min) 
Das Doubletree ist normalerweise eigentlich nicht ein Hotel unserer Wahl, da meist eher langweilig eingerichtet, aber dieses konnte echt mithalten und hatte eine tolle Aussicht.




Nett war auch das wir in einer Winterlandschaft gelandet sind. Bei uns Zuhause lag nüschts, aber in Amsterdam war es total verschneid.









Morgen schieb ich dann noch ein paar Bildchen von der verschneiten Innenstadt hinterher...ich versprechs ;)



 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...