Montag, 14. November 2016

Weihnachtskleid Sew Along - erster Teil

Ein Sew Along jagt den Anderen. Mein Wintermantel ist noch nicht ganz fertig, da gehts schon in die Planung zum Weihnachtskleid.
Ich nähe ja hin und wieder gerne Kleider und finde auch die Kleider von Anderen meistens toll, aber irgendwie trage ich sie so selten. Daher werde ich für den Sew-Along wohl dieses Mal ein Oberteil und einen Rock nähen oder direkt was Kuscheliges für die Couch, denn Weihnachten steht bei uns diesmal so rein gar nichts an.

Kuschelig hätte ich da „Lola“ von Victory Pattern auf meiner Liste, das würde ja sogar als Kleid durchgehen. 


oder Ottobre 5/2012 was ja auch ein Kuschelkleidchen ist :)


Ein Oberteile die ich schon länger im Auge habe währen das Wickelshirt von Vogue 8323 in der Variation Wickel/Langarm    



oder der Wickelpulli aus der Burda 8/2006, den ich schon vor Jahren mal genäht habe und der mir immer noch sehr gut gefällt. 


Als Röcke kämen der Onion Rock 3025 in Frage, das Schnittmuster wartet hier schon ewig auf Verarbeitung 


oder der Kellerfaltenrock aus der Burda 9/2012


Wie die Planungen der anderen Damen aussehen könnt ihr wie immer HIER sehn !


Kommentare:

  1. Ach, alles so schön!
    Die Entscheidung wird sicher nicht leicht werden.
    Spontan würde ich Ottobre nehmen, aber wenn Du nicht oft Kleider trägst, vielleicht doch lieber der Kellerfaltenrock und ein nettes Shirt?

    Im Laufe der Woche findest Du sicher noch hundert Schnitte und Stoffe... es wird also nicht einfacher ;)
    LG
    Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Den Rock habe ich schon genäht, er ist sehr toll geworden :).
    lG Melanie

    AntwortenLöschen
  3. Das Kleid aus der Ottobre habe ich auch in meiner Auswahl. Man kann es auf jeden Fall auch nach Weihnachten tragen.

    Liebe Grüße, Alexandra

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin ein großer Fan des Ottobrekleids. Es ist sehr wandelbar je nach Stoff und ich trage meine versionen alle sehr gern.

    LG Bella

    AntwortenLöschen
  5. Mir gefallen die beiden Kleider sehr, wir feiern auch eher kuschlige Couchweihnachten :) das Ottobrekleid aus einem festlichen Musterstoff vielleicht? Blöd übrigens habe ich die Ausgabe nicht, das wäre ein perfektes Umstandskleid!

    AntwortenLöschen
  6. Ich fände Burda-Wickelpulli und Burda-Faltenrock zusammen sehr hübsch und für ein schickes Couchnachten gut geeignet :)

    AntwortenLöschen
  7. Pläne über Pläne. Ich bin gespannt. Toll finde ich den Wickelpulli aus der Burda.
    So grundsätzlich. Die Kleider sind aber auch toll.
    lg monika

    AntwortenLöschen
  8. Puuh, schwere Entscheidung. Ich würde ja das ottobre Modell bevorzugen, ich mag aber auch gerne Kleider....
    LG Christine

    AntwortenLöschen
  9. Da bin ich gespannt! Am bequemsten finde ich die Kleider-Variante, da engt kein Bund ein.
    Liebe Grüße, SaSa

    AntwortenLöschen
  10. Lola und Ottobre sind beide gute Alternativen. Ich bin gespannt wie du dich entscheidest!

    AntwortenLöschen
  11. So viele schöne Schnitte zur Auswahl. Ich mag den Ottobre Schnitt besonders. Der füllt auch meinen Schrank. Kann ich also nur empfehlen. Aber die anderen Varianten sind auch alle sehr schön. Puh.
    Viel Spaß beim Entscheiden.


    Herzlich, Janine

    AntwortenLöschen
  12. Oberteil und Rock finde ich ganz prima, auch weil es so bequem ist. Wickeloberteil ist bei mir auch auf dem Plan, bin gespannt wie Du Dich entscheidest. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...