Sonntag, 25. September 2016

Winter-Mantel Sew Along: Inspiration

Nachdem ich gestern noch Mr Mauskewitz gesagt habe das wir auf unbestimmte Zeit uns keine Jacken, Mäntel und Schuhe mehr anschaffen können, auf Grund von unglaublichem Platzmangel, kann ich dann wohl heute kaum kommen mit „Hase.... ich mach dann mal wieder beim Wintermantel Sewalong mit."  
Überdies ist auch einer von meinen letztes Jahr genähten Mänteln eine echte Schrankleiche. Ihr erinnert euch vielleicht an meinen Pepernoot Coat aus diesem Fellimitat. Obwohl den Schnitt finde ich immer noch toll, nur meine Materialwahl war ein #epicfail. Meine Simplicity Mantel/Jacke allerdings finde ich immer noch sehr tragbar.


Dabei hätte ich da so einige Mäntel die ich noch gerne hätte, z.B. Diesen (Vogue 2696 aus den 70ern) :



Erledigt sich allerdings, da ich das Schnittmuster zu keinem bezahlbaren Preis bekomme.

Und dann währe noch Dieser (Burda Easy Fashion H/W 2014):



Den kann ich mir genauso und auch in derselben Farbe absolut gut in meinem Kleiderschrank vorstellen.


Ausserdem hätte ich wahnsinnig gerne einen orangen oder roten Cordmantel, dafür käme meine ich dieser Schnitt gut in Frage. (Burda 6772) (der mir an Pepita so gut gefallen hat): 



Naja, ich hätte da nur eine einzige Entschuldigung noch einen Mantel zu nähen und zwar wäre es ein „Upcycling“ Projekt. 
Ich habe mal vor Jahren einen Dufflecoat auf Ebay gefunden, den ich aber leider nicht ersteigern konnte. Die Fotos von ihm habe ich mir aber abgespeichert und in dem Zuge einen viel zu grossen anderen Dufflecoat ersteigert, der nun auch schon einige Zeit in meiner „To Do“ Kiste liegt. 


Mit diesem Projekt hätte ich dann, wenn es klappt, 2 Fliegen mit einer Klappe geschlagen. 1. Meine Stoffdiät eingehalten und 2. Platz geschaffen in dieser bodenlosen Kiste.

Ich sag mal das wird nun mein Projekt, entweder klappts oder auch nicht, ich werde euch zumindest daran teilhaben lassen.
Die Inspirationen der anderen Damen könnt ihr HIER sehn. 


Mittwoch, 21. September 2016

MMM mit Stufenrock

Dieses Projekt ist schon ein paar Wochen alt, aber irgendwie bin ich nie zum Fotografieren gekommen. 
Eigentlich ist es ein richtiges Upcycling Projekt, denn der Stoff ist sicher schon 20 Jahre in meiner ToDo Kiste und war eigentlich mal ein Plisseerock, den meine Mutter nie getragen hat. Ich fand die schönen Wasserfarben Blumen irgendwie zu schade zum Wegwerfen und so fristete er sein Dasein bislang im Dunklen. Ich war auch nicht sicher ob die maschinell eingearbeiteten Pliseefalten wohl rausgehen würden, aber das war kein Problem nach 2 mal waschen und bügeln waren sie glatt. 
Den Stufenrockschnitt habe ich von einem Kaufrock abgenommen.


Mehr tolle selbstgenähte Mode könnt ihr wie immer HIER sehn !

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...