Samstag, 14. November 2015

Weihnachtskleid Sew Along 2015


Ich habe eigentlich 4 Projekte die ich noch in der nächsten Zeit genäht haben möchte. Alle eher als lange Tunika und nicht wirklich als Kleid. Da ich mal wieder festgestellt habe Röcke ziehe ich zwar an, aber Kleider versauern irgendwie im Schrank und Tunikas sind meine grosse Liebe. Sagt mir doch einfach welches von den 4 Projekten ihr am liebsten als Weihnachtskleid verfolgen würdet?

Nummer 1 ist das Nachnähen eines Kleides das ich mir (recht teuer für meine Verhältnisse) in Brighton gekauft habe und beim ersten Mal tragen ist mein Oel/Wasser BH irgendwie perforiert und die ganze Sosse hat sich ins Kleid ergossen. (NICHT lustig kann ich euch sagen) Leider kann ich den riesen Flecken nicht mehr rausbekommen und ausserdem ist vom vielen zu heiss waschen auch das Unterkleid eingelaufen. Aber ich denke auseinandernehmen und nachnähen sollte da drin sein. Als Stoff habe ich hierfür einen wunderbar weichen dunkelgrau melierten Jersey aus meinem Vorrat.



Nummer 2 ist der Vogue Schnitt 1285. Bei dem hat es mir einfach dieser super schöne ausgefallene gezackte Kragen angetan. Ich werde aber wohl nicht die Abnäher nach aussen setzen, das finde ich irgendwie seltsam. Hierfür habe ich einen Schlangenlook Jersey aus meinem Fundus im Visier.



Nummer 3 ist der Santa Fe Dress von Nancy Zieman. Auch hier bin ich begeistert von diesem angerafften voluminösen Ausschnitt, ich glaube auch er wird irgendwie 2 lagig genäht. Ich habs mir noch nicht so ganz genau angeschaut. Auf alle Fälle nähe ich das Kleid mit Armen. Zu diesem Schnitt habe ich an einen gewaffelten bordauxfarbenen Jersey aus meinem Fundus gedacht.



Nummer 4 der Burda Schnitt 7174. Ich werde wohl auf die Falten unten verzichten (mal schauen) Hierfür habe ich schon lange einen tollen beige/natur Leinenstoff zur Seite gelegt.



Dann mal schnell HIER rübergehüpft und schauen was die anderen Damen so vor haben. 


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...