Donnerstag, 27. August 2015

RUMS #35/15


Ich bin total begeistert von diesem tollen und doch recht einfachem Schnitt aus der Knipmode 7/2010.
Da die Nähanleitung allerdings auf Niederländisch war und ich nicht wirklich fliessend lesen kann, hatte ich ein paar Verständnisschwierigkeiten, aber irgendwie hab ich es gelöst bekommen, denn es gab zum Glück auch noch eine bebilderte Anleitung dazu.
Total genial finde ich diesen Kragen und überhaupt ein total bequemes Sahneteilchen, das ich garantiert noch mal nähen werde.
Leider kann man alle Raffinessen bei meinem Stoff schlecht erkennen, darum hänge ich auch noch die Werkszeichnung an, damit man die Schnittführung besser sieht. Ich habe allerdings vorne am Rock 2 seitliche Falten anstatt einer Mittigen und den Bindegürtel weggelassen, dafür Raffungen im Bund.





Mehr RUMS gibts wie immer hier !

Kommentare:

  1. Sehr hübsch und der Schnitt ist wirklich schick. Gefällt mir.
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Du siehst sowas von schick aus! Richtig klasse, schön umgesetzt der Schnitt! Nur noch fünf Wochen bis London :D

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  3. Tolles Kleid, stimmt, der Kragen macht was her.
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  4. Das gefällt mir! Lässig-schick mit Raffinesse im Detail.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Das gefällt mir sehr. Weil elegant aber dennoch etwas Kittelig,☺ steh ich total drauf.Toll gemacht.l.g Alex

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...