Sonntag, 29. März 2015

Film- und Serien-Sew-Along #2: Mein Plan


Mein Plan .... ich kann mich mal wieder nicht entscheiden, daher plane ich mal mit 2 Outfits.

Da ja Alle so begeistert waren von dem H.G. Assemble, habe ich mir überlegt ich könnte zumindest schon mal mit der Weste anfangen. Gefunden habe ich ein Schnittmuster, das dem Ganzen schon sehr ähnlich ist und das sich sicher noch in einen Zweireiher umwandeln lässt. Stoff dazu wird wohl einer von Stoff und Stil. Ich habe mich für etwas Strechiges entschieden, da mein letzter Lekala Versuch doch etwas knapp ausgefallen ist und ich blöderweise den Schnitt jetzt schon in Grösse 38 gekauft habe.



So und die andere Geschichte ist das Kleid von Daenerys Targaryen, das ich gerne in ein längeres Oberteil umwandeln und im Stil von Alabama Chanin bearbeiten würde. Mir ist aber auch klar das wenn ich all die Details mit der Hand nähen soll, es nie fertig wird. Daher werde ich das Experiment wagen und versuchen mit der Maschine die Details zu nähen... wird wohl eine grosse Frage ob das funktioniert. Als Grundschnitt habe ich den Jiffy Dress von Simplicity gefunden, den ich einkürzen werde und meine Stoffwahl ist wahrscheinlich auf 2 Jerseys, der Einfachheit halber auch von Stoff und Stil, gefallen ein Dicker und ein Dünnerer.



Wofür sich die anderen Damen entschieden haben könnt ihr hier bei Luzie sehen!

 

Kommentare:

  1. Super! Die Weste finde ich ganz toll und Du kannst Dir nach und nach "Dein" Outfit noch drumherum nähen.
    Das Danaerys Kleid ist ein Traum und ich bin sehr gespannt auf Deinen Umsetzung. Zu Weihnachten habe ich das 3. Alabama Chanin Buch bekommen und möchte auch gerne mal das ein oder andere daraus ausprobieren.

    LG Luzie

    AntwortenLöschen
  2. Oh, die Weste fand ich letztes Mal schon toll!
    Das Schnittmuster passt wirklich perfekt dazu.
    Auf das Experiment mit dem Kleid bin ich sehr gespannt!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Die Weste sieht doch prima aus, auch wenn einreihig statt 2 reihig. Gefällt mir sehr. Und das Oberteil, da bin ich mal gespannt. Sieht aber auch sehr vielversprechend aus.
    lg monika

    AntwortenLöschen
  4. Also die Weste ist prima! Ich halte Westen ja für sehr kleidsam. Die geben etwas besonderes.
    Und das Kleid...hola, da bin ick aba jespannt! Da kann ich mir das Oberteil auch gut aus Scuba vorstellen. Den gibt es glaube ich auch schon mit Muster geprägt, oder wie das heisst. Ick freu mich, dein fertiges Drachenmuttikleid zu sehen.
    Liebe Grüsse, Sylvie

    AntwortenLöschen
  5. Beide Schnitte finde ich sehr schön. Jetzt will ich die fertigen Kleidungsstücke sehen!

    AntwortenLöschen
  6. Oh ja, beides sehr schön! Die Weste ist super und das Kleid wird sicher toll, Alabama Chanin möchte ich auch noch mal testen, irgendwann, wenn ich viel Zeit habe *g* Und ich merke dich dann auch mal für einen Brit-Sew-Along-Dress-for-Hamlet vor, richtig?

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  7. Zwei tolle Teile und so hübsch präsentiert! Ich freue mich schon auf die fertigen Outfits, liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  8. Oh, das sind spannende Projekte! Und ich freue mich, dass ich noch eine GoT-Mitstreiterin habe! Daenerys Outfits sind aber auch sehr inspirierend, wenn auch nach meinem Geschmack mit zu vielen cutouts – da kann unser Klima nicht mit dem Film mithalten... Ich bin sehr gespannt und wünsche dir viel Spaß bei der Umsetzung! Liebe Grüße – Mrs Go

    AntwortenLöschen
  9. Sehr toll ausgewählt! Die Weste ist ein Hingucker, gefällt mir sehr. Und das Daenerys-Kleid ist sowieso sehr schön...ich habe mich schlussendlich dagegen entschieden, weil ich absolut keinen Bedarf an blauen Sommerkleiedrn in dem Stil habe. Aber vielleicht überzeugst du mich ja doch noch :)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...