Donnerstag, 26. Februar 2015

RUMS #9/15

Für den heutigen Post muss ich etwas ausholen.

Vor ein paar Jährchen, während unseres Urlaubs in den USA, haben wir in New Mexico, genaugenommen in Mora, die Alpaca Victory Ranch besucht. Wir hatten das grosse Glück das wenig los war an dem Tag und Darcy die Tochter der Besitzer und Managerin der Farm mit uns eine private Führung  gemacht hat.

Wir durften streicheln, füttern und uns umschauen auf der Ranch und bekamen dazu noch einiges erzahlt. Zum Abschluss habe ich dann im Farm Laden noch ein Knäuel Alpaka Wolle gekauft und seit dem lag es in der Schublade.

Soweit so gut. Nun ergaben sich kurzfristig diese 2 Wochen Poolurlaub in Indien und da Mr. Mauskewitz arbeiten musste, hatte ich etwas Angst mich zu langweilen und habe mal ein wenig Wolle und Häkelnadeln eingepackt.Leider bin ich mit dem einen Knäuel Alpaka nicht wirklich weit gekommen. Aber ein Schälchen ist es dann doch geworden. 
Der Wolllieferant war übrigens „Dandelion“ wie auf der Rückseite der Banderole vermerkt ;)













Mehr RUMS gibt es wie immer hier !

Kommentare:

  1. Der Schal sieht toll und herrlich kuschelig aus! Ich mag die großen Knöpfe vorn sehr.
    Toll, dass du auch eine Geschichte damit verbinden kannst, die über "habe ich mir im Internet bestellt" hinausgeht. :)

    LG
    Jen

    AntwortenLöschen
  2. Die Alpakas sehen so flauschig aus ;) Ich find es ja schön dass sogar draufsteht von wem die Wolle ist! Toller Schal ist das geworden, die Knöpfe sind super!

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...