Dienstag, 10. September 2013

Ein neues Familienmitglied...


Als mein Maschinchen in der Wartung war, hatte ich beim Händler mal so ganz nebenbei angefragt, ob er nicht zufällig eine alte Industrienähmaschine da hätte. Und schwupp...so schnell kanns gehen, bin ich nun stolze Besitzerin einer Juki DDL-555-2. Sie hat schon einige Jährchen auf dem Buckel, ist aber ausgestattet mit einem neuen Motor für Normalspannung, schön frisch gewartet und eingestellt und es ist noch ein original in Japan produzierter unkaputtbarer (hoffentlich) Traum :)

While my sewing machine was in maintenance I asked the shop assistance if there is a chance that they have a used industrial sewing machine and bingo…now I am a proud owner of a Juki DDL-555-2. It’s quite old  but with a new 220 volt motor so I can use it at home and fresh maintained and adjusted and on top, it is one that was still build in Japan.

Kommentare:

  1. Liebe Martina,
    die ist so wunderbar und ich so garnicht neidisch. Unfassbar, was für ein Glück, herzlichen Glückwunsch!
    Sei lieb gegrüßt von Nina, wenn da noch mehr sind, wo die herkommt, dann sag es mir doch netterweise.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Im Augenblick wohl leider nicht, aber ich schick dir mal einen Link von dem Händler. LG

      Löschen
  2. Glückwunsch, die sieht ja mal klasse aus - und so schön schlank! Da kann man ja prima ne Decke drunter durchlaufen lassen...

    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Glückwunsch und ganz viel Freude damit!!
    LG gaby

    AntwortenLöschen
  4. Na dann mal ran an die Nadel!!
    Die macht wirklich einen robusten Eindruck.
    Herzliche Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  5. Ein Prachtstück! Da wirst du sicher viel Spaß mit haben!

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  6. Boah!!!!
    Die näht doch bestimmt fantastisch ♥♡♥
    Da bin ich echt neidisch drum :0))))
    *knutscha
    scharly

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...