Mittwoch, 13. Juli 2016

Me Made Mittwoch

Auch wenn das Wetter schon wieder nicht mitspielt, zeig ich euch mein neues Burda 6685 Tunika-Shirt. Ich finde besonders gut, das durch die einzelnen Schnitteile und Abnäher, das Shirt zwar locker fällt, aber man trotzdem nicht schwanger aussieht, wie bei vielen anderen Shirts dieser Art.


Was die anderen Damen so tolles genäht haben könnt ihr wie immer HIER sehen !


Mittwoch, 6. Juli 2016

Me Made Mittwoch Maxi

Ausschlaggebend für mein neues Outfit waren meine tollen neuen Schuhe, die nach etwas Schwarz-weissen verlangten. Die Coppelia Wickeljacke von Papercut Patterns wollte ich ja auch schon lange mal nähen und ich hatte noch einen Jersey Coupon in meinem Vorrat, aus dem ein Maxirock dazu machbar war.




Was die anderen Damen heute alles schönes genäht haben könnt ihr wie immer HIER sehen. 

 

Montag, 4. Juli 2016

CSD Cologne 2016

Auch dieses Jahr hat es wieder viel Spass gemacht und wir konnten unsere Solidarität bekunden. Ein grosses Thema war natürlich der Anschlag in Orlando, aber es ging auch um Menschenrechte, Europa und den Rechtsruck im eigenen Land. Wettertechnisch war auch mal wieder alles dabei, vom strahlenden Sonnenschein bis hin zum Wolkenbruch.
















Sonntag, 26. Juni 2016

Film und Serien Sew-Along Teil 3 Zwischenstand

Sehr weit bin ich noch nicht gekommen. Ich habe mich erst einmal mit der Bluse von Maura beschäfftigt.


Dafür könnte ich mir vorstellen den Schnitt 110 aus der Burda 7/2015 in etwas abgeänderter Form zu verwenden


In meinem Fundus befindet sich dieser Stoff in schönem Retromuster, das wie ich finde, gut zu Maura passt.



Wie weit die Anderen schon sin könnt ihr HIER sehen.


Let's Rock - der Sommer-Rock-Sew-Along: Finale

Ich habe mich für die zusätzliche Drapierung entschieden, zum Einen da es die Asymmetrie des Rockes noch ein wenig verstärkt und zum Anderen da er im oberen Bereich noch ein paar kleine Falten wirft, da ich im Urlaub leider ein bisschen zugelegt habe.

Es kam ja auch noch die Frage nach anderen Knöpfen auf, also hab ich mich auf die Suche gemacht und diese 2 schönen Exemplare im Netz gefunden.

Ich bin ziemlich glücklich mit dem Aussehen des Rockes und denke ich werde ihn bei Gelegenheit noch einmal nähen. Auch die Länge finde ich bei mir optimal, mit der 10cm Verlängerung, denn ich hab Speckknie und dicke Waden und fühle mich einfach nicht wohl wenn die Röcke kürzer sind.

Auch der verdeckte Reissverschluss hat super geklappt, bis auf die kleine Spalte Oben, aber da könnte man auch noch ein Häkchen annähen. Sogar das Muster Hinten passt schön, wie ich finde.

Also mal ein Teil genäht mit dem ich rundum zufrieden bin, allerdings habe ich ausser einfachen weissen T-Shirts kein richtig passendes Oberteil dazu, das muss ich noch ändern ;)




Und was die anderen Damen tolles genäht haben kannst du beim Finale HIER sehen! 



Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...